Milli54, Xen und Chekaa mit der Hommage an die Hood
Friday
,
1
.
January
2021

«Sound für de Block»

Milli54, Xen und Chekaa mit der Hommage an die Hood

Friday
,
15
.
January
2021

«Sound für de Block»

Milli54, Xen und Chekaa mit der Hommage an die Hood

Milli54, Xen und Chekaa mit der Hommage an die Hood
Quelle:
DM3
No items found.
No items found.
Milli54 hat schon mehrfach die 100k Views geknackt, Xen Edelmetall abgestaubt und Chekaa für Deutschrap-Grössen produziert. Trotzdem, so stellen sie klar, bringt man die Hood nicht so schnell aus ihnen raus.

Vor 4 Wochen schloss Milli54 sein persönliches 2020 mit «Kein Song für d Shishabars», einem Milli-typischen Representertrack, der neben harten Bars auch die eine oder andere gesellschaftliche Problematik ansprach. Der Schritt ins neue Jahr ist da noch grösser: Als erste Single des Jahres droppt er mit «Hood» gleich ein Xen-Feature.

[artikel=1]

Milli54 selbst ist für den ersten Part zuständig - und hat sich dafür eine ganz bestimmte Zielscheibe ausgesucht: Swiss Rap. Milli54 vergleicht sein Standing mit dem der restlichen CH-Rapper und kommt zum Schluss, dass er und Xen CH-Rap wie Väter erzogen haben. Xen hingegen erzählt auf gewohnt technisch hohem Level den Werdegang vom Kid aus der Vorstadt bis an die Spitze der Rap-Schweiz: «Früehner Blaulicht, Rowdys uf Strasse - hüt de Traum real, Frau, Chind und fahr Benz.»

Den Beat, ein klassisches Piano-Streetrap-Instrumental, steuert Millis frequent Collaborator Chekaa bei, mittlerweile einer der grössten Producer-Exporte der Schweiz. 2020 schnappte er sich Placements auf PA Sports-, Hava- oder Fero47-Releases.

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.