Diese Rapper*innen könnten an der Cypher für Überraschungen sorgen
Wednesday
,
1
.
January
2020

SRF Virus Bounce Cypher 2020

Diese Rapper*innen könnten an der Cypher für Überraschungen sorgen

Wednesday
,
29
.
January
2020

SRF Virus Bounce Cypher 2020

Diese Rapper*innen könnten an der Cypher für Überraschungen sorgen

Diese Rapper*innen könnten an der Cypher für Überraschungen sorgen
Quelle:
Morgen ist es wieder soweit: Dutzende von CH-Rapper stellen sich im Livestream der Competition. Unsere Vorhersage: Dieses Jahr wird es einige Überraschungen geben.

Das CH-Rap-Megaevent steigt in weniger als 24 Stunden. Das Line-Up verspricht Entertainment von Altbekannten und jungen Newcomern. Einige Namen könnten dabei in der 2020er-Edition für Überraschungen sorgen.

[artikel=1]

[1] Milchmaa

Es ist einige Zeit her, als man den Namen «Milchmaa» in der Tagesagenda der hiesigen Rap-Szene zum letzten Mal gelesen hat. Das aktuellste Album ist bereits sechs Jahre her, seither gab es vereinzelt Feature-Parts. Was hat also Milchmaa nach seiner langen Absenz an der Cypher vor? Man darf gespannt sein. Dass Milchmaa im Cypher-Modus abliefern kann, hat er bereits in der Vergangenheit bewiesen.

Für unsere grosse Story über Rap und Migration haben wir unter anderem auch mit Milchmaa über seine Erfahrungen mit dem «-ić»-Stigma gesprochen

[artikel=2]

[2] Ivorrie und ZZ Amparo

Frauenrap in der Schweiz hinkt - im Gegensatz zu den deutschen und amerikanischen Vorbildern - immer noch hinterher. Zwei Rapperinnen, welche dieses Mal zum ersten Mal Sendezeit zum Glänzen erhalten, sind ZZ Amparo und Ivorrie. Mit ihrer angriffigen Attitude könnten sie dieses Jahr ihre Power demonstrieren und für Überraschungen sorgen.

[3] Lil Bruzy

Von Soundcloud auf die Bildschirme der CH-Rap-Fans: Lil Bruzy hat seit seiner Cloudrap-Hymne «T R O T T I N E T» vor drei Jahren zuerst auf Soundcloud einige Parts gedroppt, bis er seit diesem Jahr erste richtige Singles rausgehauen hat. Lil Bruzy steht also in den Startlöchern für eine verheissungsvolle Karriere. Die Cypher-Einladung kommt deshalb gerade richtig.

In der Story über den aufstrebenden Zürcher hat unser Journalist versucht, hinter das Erfolgsrezept von Lil Bruzy zu blicken.

[artikel=3]

[4] SIRODOGGYD

Ein junger Strassenrap-Newcomer, der bereits eine beachtliche Fan-Base aufgebaut hat, zum ersten Mal auf der ganz grossen Bühne von SRF Virus. Klingt nach einer interessanten Ausgangslage, oder?

[5] Kiko

Auch bei Kiko sind die letzten Rap-Tracks schon einige Jahre her. Als Komiker ist der Thurgauer aber umso erfolgreicher. Mit dem Preis für den besten Nachwuchs-Comedian im Sack, wird er morgen im Cypher-Studio einrollen. Man darf sich hoffentlich auf bissige Punchlines freuen.

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.