OZ wird vom grössten HipHop-Magazin der Welt geehrt
Friday
,
2
.
February
2020

«Essential Producer for 2020»

OZ wird vom grössten HipHop-Magazin der Welt geehrt

Friday
,
28
.
February
2020

«Essential Producer for 2020»

OZ wird vom grössten HipHop-Magazin der Welt geehrt

OZ wird vom grössten HipHop-Magazin der Welt geehrt
Quelle:
Für seine Arbeit erhält OZ langsam aber sicher auch in den US-Medien sein Hak. Das auflagenstärkste HipHop-Magazin der Welt listet OZ neben Produzenten-Koriphäen wie Murda Beatz und Pi’erre Bourne als «Essential Producer for 2020».

Das XXL Mag, das Jahr für Jahr die heissesten Newcomer in ihrer Freshman Class vereint, hat eine Liste mit den heissesten Producern veröffentlicht. Wer hat im letzten Jahr die Kassenschlager und Klickgaranten produziert? Die Liste verrät’s dir. Natürlich sollte es fast schon selbstverständlich sein, dass OZ mit seinem Portfolio an Bangern ebenfalls in der Liste zu finden ist. Dank seiner Arbeit an «Life is good», «Highest in the Room», «Freaky» und seiner Grammy-Nomierung kann man OZ im US-Rap-Zirkus fast nicht mehr übersehen. Die Platzierung in der «Essential Producer for 2020»-Liste kommt zwar nicht einem Ritterschlag gleich, ist aber ein schönes Zeichen der Anerkennung – gerade auch, weil OZ die US-Szene immer noch aus seinem Studio im Zürcher Oberland mit Beats versorgt und nicht selbst vor Ort ist.

Das Jahr 2019 für OZ:

[artikel=1]

Neben OZ finden sich weitere grosse Namen in der Liste — beispielsweise Nick Mira, der für Lil Teccas Breakthrough-Hit «Ransom» verantwortlich ist, 30 Roc, der den Überbeat von Roddy Ricchs «The Box» geschrieben hat, oder Baby Keem, der unter anderem Kendrick Lamars TDE-Crew mit Beats versorgt.

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.