MyCokeMusic-Gewinner mit grossem Auftritt in TV-Show
Wednesday
,
5
.
May
2021

Was passierte bei den unterlegenen Finalisten?

MyCokeMusic-Gewinner mit grossem Auftritt in TV-Show

Wednesday
,
5
.
May
2021

Was passierte bei den unterlegenen Finalisten?

MyCokeMusic-Gewinner mit grossem Auftritt in TV-Show

MyCokeMusic-Gewinner mit grossem Auftritt in TV-Show
Quelle:
No items found.
No items found.

Nachdem er sich gegen eine Bewerberschar an Urban-Acts durchsetzte, durfte der MyCokeMusic Soundcheck-Gewinner seinen Sieg in der 3+-Sendung «Music is Life» feiern. Währenddessen haben die weiteren Finalisten fleissig neues Material gedroppt.

Wir rekapitulieren: Hunderte Artists bewarben sich Anfang des Jahres für den diesjährigen MyCokeMusic Soundcheck, darunter auch etliche Rap- und Urban-Talente. Gleich drei davon schafften es unter die vier Finalisten. Die junge Ustermerin Cachita, durfte sich genauso über dein Einzug in die Coaching-Runde freuen, wie die Basler Rapperin svmthoX und das Urban-Kollektiv Opération Zéro, dass sich irgendwo zwischen HipHop, Dancehall und Latin einordnen lässt, und von Stress gecoacht wurde.

[artikel=1]

Durchgesetzt hat sich der Vierte in der Runde: Aaron. Der Singer-Songwriter konnte die Jury mit seinem feinen Gesang überzeugen und sicherte sich neben einem riesigen finanziellen Gewinn einen Platz in der Show «Music is Life». Neben Auftritten von Schweizer Pop-Stars wie Seven – der die Sendung hostete –, Dodo und vielen mehr durfte der junge Artist Bühnenluft schnuppern und seinen Gewinnersong einem breiten TV-Publikum präsentieren. Die ganze Sendung kannst du hier rewatchen.

Die Urban-Finalisten, die zwar «leer» ausgingen, nahmen den Drive und die Coaching-Inputs des MyCokeMusic Soundcheck genauso mit wie der Gewinner Aaron. Cachita – Rapperin, Sängerin und Energiebündel in Personalunion – liess auf ihre bisherigen Spanglish-Releases mit «Briefe» ihre erste Schweizerdeutsche EP folgen. svmthoX nutzte die gewonnene Aufmerksamkeit und releaste ihren energiegeladenen Empowerment-Track «Caroline». Und Opération Zéro: Die releasten mit «Ufem Märit» eine Single mit ordentlich Pop-Einschlag. Die Fans bedankten sich mit über 10'000 Streams.

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.