Milli54 kehrt zurück: «Secondos 2» startet äusserst erfolgreich
Monday
,
5
.
May
2020

Neue Single

Milli54 kehrt zurück: «Secondos 2» startet äusserst erfolgreich

Monday
,
11
.
May
2020

Neue Single

Milli54 kehrt zurück: «Secondos 2» startet äusserst erfolgreich

Milli54 kehrt zurück: «Secondos 2» startet äusserst erfolgreich
Quelle:
Nach fast drei Jahren Pause droppt die Streetrap-Ikone neue Hitze.

Der «Secondo» ist zurück. Milli54 sinniert auf dem Nachfolgetrack seines Album-Titelsongs von 2017 erneut über die Stereotypen, mit denen Menschen mit Migrationshintergrund in der heutigen Schweiz konfrontiert werden. Der Beat von Chekaa und Mondetto ist düster, emotional und episch, der Flow des Strassen-Hünen gewohnt aggressiv und angriffig. Auf «Secondos 2» zeigt Milli, dass ihm in Sachen Charisma und Dringlichkeit hierzulande nur wenige Rapper das Wasser reichen können.

Dass der Hype um den Dietiker seit dem Release von «Grüezi Herr Blocher» weiterhin ungebrochen ist, zeigen fast 30'000 Youtube-Klicks in nicht mal einer Woche. Dass Milli54 nach drei Jahren Sendepause mal eben mit ein, zwei neuen Songs um die Ecke kommen kann und von seinen Fans gleich wieder als CH-Rap-Messias gefeiert wird, sollte die anderen Rapper im Land jedoch nachdenklich stimmen. Denn der charismatische Südosteuropäer beherrscht zwar sein Handwerk, aber den Ikonen-Status, den sich etwa ein Haftbefehl in Deutschland erarbeitet hat, besitzt er definitiv noch nicht. Vielmehr zeigt seine umjubelte Rückkehr, dass in der Zwischenzeit schlicht und einfach wenig los war im Strassenrap-Game.

Milli54s Comeback-Single kommt ebenfalls gut an: Der gemeinsame Track mit Chekaa konnte bereits über 13'000 Views verbuchen.

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.
No items found.