Let’s get high: die passenden CH-Rap-Tracks zu 420
Monday
,
4
.
April
2020

Zum internationalen Stoner-Tag

Let’s get high: die passenden CH-Rap-Tracks zu 420

Monday
,
20
.
April
2020

Zum internationalen Stoner-Tag

Let’s get high: die passenden CH-Rap-Tracks zu 420

Let’s get high: die passenden CH-Rap-Tracks zu 420
Quelle:
Den widrigen Umständen zum Trotz: Heute ist für Stoner auf der ganzen Welt Feiertag. 420 – mit dieser Zahl identifizieren sich wohl auch so einige CH-Rapper: die besten Songs über grüne Knospen, braunes Hasch und verharzte Lungenflügel.

Die gesellschaftlich akzeptierte Uhrzeit für den ersten Jibbit ist 4:20 Uhr – zumindest wenn es nach den Erfindern des legendären Code-Worts «420» geht. 1971 erstmals aufgetaucht, hat sich die Zahl im Vokabular eines jeden Stoners verankert. Und weil am zwanzigsten April quasi ein ganzer Tag lang 420 ist, dürften heute die Rauschwaden wohl schon am Morgen von den Balkonen und Terrassen steigen – in Zeiten von Home-Office sowieso.

Weil einige Schweizer Rapper auch schon ihre Liaison mit Weed hatten und Tetrahydrocannabinol ihren Love-Song vorgetragen haben, füllen wir deine Playlist heute mit CH-HipHop: Mit diesen Tracks klappt die 420-Zelebration:

[1] LXcellent – «Pot graucht»

CH-Raps umtriebigster (Legal-)Weed-Ticker LXcellent meldet sich zum Feiertag mit neuer Ware: Stoner-Bars auf RIN-Instrumental.

[2] Luuk – «Blunts mit dä Crw»

Wie die Zeit vergeht: Schon vor fünf Jahren teilte Luuk seine Blunts brüderlich. Genau vor einem Jahr haben wir übrigens Luuk nach seinen Stoner-Picks gefragt:

[artikel=1]

[3] Stereo Luchs – «Ufe» feat Pronto

Die unscheinbare Weed-Hymne von Stereo Luchs.

[4] Xen – «OG Kush»

«Zieh de Blunt id Lunge. Ha no so viel Hunger.» Spätestens wenn die Munchies kicken sind das sehr reale Zeilen.

[5] Skarra Mucci & Ganglords – «Bonx It Pon Me» feat. Bligg

Vier Tage vor «Okey Dokey 2»: ein fetter Throwback ins Jahr 2005.

[6] Loredana – «Du bist mein» feat. Zuna

Auch Loredana setzt 2020 auf Marihuana – und holt sich Zuna gleich mit auf die Erfolgssingle.

[7] Pedro – «High»

Ein Tipp der Kategorie «Untergrundperle mit Weed-Kristallen».

[8] Murphy – «Stoned»

Murphy spielt mit den Melodien.

<iframe src="https://open.spotify.com/embed/track/3jBD3n2C6C51nFUTulBL1Y" width="100%" height="80" frameborder="0" allowtransparency="true" allow="encrypted-media"></iframe>

[9] Bandit – «Spaceshuttle» feat. Steezo

Wenn sich zwei CH-Rap-Originale zum Kiffen treffen.

[10] EAZ

EAZ’ liefert die Anleitung, wie 420 ablaufen sollte: «Ich stohn am Morge uf mach mich frisch / lauf dur die Street mitem Jibbit bi mir und ich nimm alles easy.»

[11] Baze – «Egusee»

Kannst du dich noch an deinen ersten Joint erinnern? Baze kann die Geschichte in allen Einzelheiten rekonstruieren.

[12] Chico Chicago – «Dizzy»

Homeparty bei Chico Chicago heisst: eingeschränkte Sicht wegen Nebel.

[13] Di-Meh – «Mec Chill»

[14] Nativ – «Vernäblet»

Wer seinen Konsum hinterfragen möchte: Nativ liefert einige Denkanstösse.

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.