Hättest du all diese lyrischen Hommagen der Rap-Stars erkannt?
Tuesday
,
6
.
June
2020

Rapper zollen ihren Kollegen Respekt - Part 1

Hättest du all diese lyrischen Hommagen der Rap-Stars erkannt?

Tuesday
,
16
.
June
2020

Rapper zollen ihren Kollegen Respekt - Part 1

Hättest du all diese lyrischen Hommagen der Rap-Stars erkannt?

Hättest du all diese lyrischen Hommagen der Rap-Stars erkannt?
Quelle:
Wenn Rapper sich lyrisch vor ihren Idolen verneigen, können Rap-Fans mit Nerd-Knowledge glänzen. Hast du das Repertoire an den ikonischsten Lines verinnerlicht, oder müssen dir Foren und Genius weiterhelfen?

[1] Drake zollt dem «King of Rap» Respekt

Gänsehaut-Moment für Rap-Enthusiasten: Drake interpretiert Zeilen eines Eminem-Songs aus 2002 neu. Auch wenn Eminem auf «Kamikaze» noch ordentlich gegen den Toronto-Native austeilt, huldigt dieser ihm in seinem 2020er «Chicago Freestyle». Tonation, Flow und Text - alles sitzt.

Die Hommage (ab 03:39)
Das Original (ab 01:33)

[artikel=1]

[2] Shindy ist tief in den frühen 2000er verwurzelt

Um sein Faible für die Anfänge des neuen Rap-Jahrhunderts machte Schindler noch nie einen Hehl: 50 Cent-Samples auf «Nautilus», Fat Joe-Hooks auf «What’s Luv», Puff Daddy-Outfits im Clip und hunderte Querverweise auf die Era mit den dicksten Ketten und noch dickeren Pelzmänteln sind Beweis genug für Shindys 00er-Fetisch. Seinem auserkorenen Lieblingsrapper nickte er auf seiner Single «Tiffany» lyrisch zu. «Darf ein junger Mann kein Geld mehr verdien’?», rappte der Bietigheimer Diamanten-Don und spielte damit auf «Lookin’ At Me» von Ex-Diddy-Protegé Ma$e an. «Can't a young man get money anymore?», spittete dieser noch 2005.

Quasi eine «Hommageception»: Ma$e verwendete die Line selbst in Anlehnung an LL Cool Js «Illegal Search». Unter anderem Redman, Lloyd Banks oder auch Kanye West verwendeten die fast schon rhetorisch gemeinte Frage in ihren Songs.

Die Hommage von Shindy (ab 01:54)
Die Hommage von Ma$e (ab 00:43)
Das Original aus dem Jahr 1990

[3] Luciano feiert Kid Cudi auf «Late Night»

Von Travis Scott bis A$AP Rocky: Kid Cudi hat eine ganze Generation an Artists mitgeformt. Wie es scheint, hat Kid Cudi auch den Deutschrap-Senkrechtstarter Luciano entscheidend geprägt. So widmet dieser ihm in Anlehnung an dessen grössten Hit «Day’n’Nite» die Hook auf «Late Night».

Die Hommage von Luciano (ab 00:16)
Das Original von Kid Cudi (ab 00:15)

[4] Was passiert, wenn der Beat nicht mehr läuft?

Die Deutschrap-Welt hat den Legenden-Status von Bushido anerkannt. So zumindest kann man interpretieren, dass die halbe Szene seine Sätze umformuliert und in Tracks einbaut. Beispiel gefällig? «Du musst auch hart sein, wenn der Beat nicht mehr läuft» aus «Vom Bordstein bis zur Skyline» hat wohl schon gefühlt jeder in seinen Texten untergebracht.

«Denn ich bleib' wie ich bin, auch wenn der Beat nicht mehr läuft» (Fler)
«Denn ich bin auch Playboy, wenn der Beat nicht mehr läuft» (Shindy)
«Weil ich noch Gangster bin, wenn der Beat nicht mehr läuft» (DVDNS)
«Er hat weder mich noch hab' ich ihn enttäuscht, du musst auch hart sein, wenn der Beat nicht mehr läuft» (Karuzo Genetikk)
«Wer ist hart, wenn der Beat nicht mehr läuft?» (Massiv)
«Ich bin der Mann, der ich bin, auch wenn der Beat nicht mehr läuft» (Azad)
Ein Beispiel: Shindy (ab 02:32)
Das Original von Bushido (ab 02:23)

[5] Future vereint die Three 6 Mafia mit Slick Rick

Die wohl bekannteste Rap-Bridge aus 2018: Auf «King’s Dead» krächzte Future Ohrenbetäubend «La di da di da, slob on me knob» ins Mikrofon. Gleich zwei Idolen zollt er mit dieser Zeile Respekt. Das «La Di da Di» stammt aus dem gleichnamigen Klassiker von Slick Rick und Doug E. Fresh. Auch Brockhampton, Kid Ink, Tyler, the Creator oder Tech N9ne haben schon ihren Teil für die Unsterblichkeit dieses Songs aus 1985 beigetragen. Der zweite Teil der Zeile stammt von den berüchtigten Dirty South-Pionieren der Three 6 Mafia. Diese Line hat auch einen nicht zu unterschätzenden popkulturellen Impact gehabt. Auch über 20 Jahre nach Release von «Slob on my Knob», wird die Phrase immer noch durchgekaut. A$AP Ferg, G-Eazy, Logic, French Montana oder Lil Uzi Vert ehren die Posse und Juicy J für ihren visionären Sound.

Die Hommage
Das Original aus Memphis (ab 00:00)
Die Originalversion von Slick Rick (ab 00:23)
[6] Sido mit Verweis auf Oldschool-Legende

Auch Sido zollt den OGs Respekt - und das seit Tag 1. Schon auf seinem Debütalbum «Maske» fand sich dieser Verweis auf einen Song der Lost Boyz aus den 90er-Jahren:

«Ein Ghettoloch ist der Ort, an dem wir leben /
Tag für Tag frag ich mich: Wann wird es uns besser gehen? /
Ich wünschte, es wäre nicht so viel Stress /
Ich will, dass die Welt schreit: Sido, Sido!»
So lautete das Original:
«A ghetto love is the law that we live by /
Day by day I wonder why my shorty had to die /
I reminisce over my ghetto princess everyday /
Give it up for my shorty»

[7] Mimiks interpretiert Sektion Kuchikäschtli neu

Mimiks rappt im Outro von einem «Schissgfüehl amne lausige Tag» und dem «schlächte Gwüsse bim Pflichtevergässe»… und? An wen lehnt sich der 041er an? Du weißt es nicht? CH-Rap-Basiswissen ungenügend.

Die Hommage (ab 02:23)
Das Original von Sektion Kuchikäschtli

[8] YoungBoy Never Broke Again verweist auf sein Idol

«The Block is hot» – dieser Satz sollte bei jedem Rap-Fan Flashbacks auslösen. YoungBoy, der unter starkem Einfluss von Lil Wayne aufgewachsen ist, zeigt seine Liebe zu seinem Idol musikalisch. In der Bridge von «Diamond Teeth Samurai» heisst’s deshalb frei nach Weezy: «The Block is Hot ha, ha, ha».

Die Hommage (ab 00:39)
Das Original (ab 01:02)


[9] RIN feiert Kool Savas

Wenn RIN verspricht, dass er den Vibe zurückbringt, dann bringt er den Vibe zurück! Das heisst konkret: Verweise auf Savas auf einem Jay Z-Beat. «Ihr habt lang genug gewartet, dass eine Single erscheint». Eine legendärere Line vom selbsternannten deutschen King of Rap kann man wohl lange suchen.

Die Hommage (ab 01:36)
Das vielzitierte Original
Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.