Bei diesen Rappern wurde bereits eingebrochen
Wednesday
,
1
.
January
2020

Ufo361 setzt Kopfgeld auf Juwelendiebe aus

Bei diesen Rappern wurde bereits eingebrochen

Wednesday
,
8
.
January
2020

Ufo361 setzt Kopfgeld auf Juwelendiebe aus

Bei diesen Rappern wurde bereits eingebrochen

Luca Thoma
Profil anzeigen
Bei diesen Rappern wurde bereits eingebrochen
Quelle:
Jason Noire
Bei Ufo361 wurde der Bank-Safe ausgeräumt. Schmuck und Juwelen im Wert von zirka 300'000 Euro sind ihm dabei entwendet worden. Ufo361 ist leider nicht der einzige Rapper, dessen Reichtümer entwendet wurden.

Viele Rapper zeigen sich in ihren Videos gerne mit einer guten Portion Bling-Bling. Das scheint nicht nur ihren Fans, sondern auch findigen Langfingern, die es auf die Besitztümer der neureichen Rap-Stars abgesehen haben, zu gefallen. Neulich musste das Bankschliessfach von Ufo361 daran glauben, doch er ist bei Weitem nicht der erste Rapper im internationalen Game, der von Ganoven um die eine oder andere Mille erleichtert wurde. Hier eine Liste ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

[1] Tyga

Ganz übel ging es für Tyga zu und her. Er wurde von Thugs mit vorgehaltener Pistole dazu gezwungen, zu seinem Song «Rack City» zu tanzen und wurde dabei um 15'000 Dollar erleichtert. Ob die Story Fact oder Fake ist, ist jedoch nicht ganz klar.

[2] Fetty Wap

In seiner eigenen Hometown Paterson (New Jersey) wurde Hit-Garant Fetty Wap Opfer eines gewalttätigen Überfalls. Dass einer der Gangster darauf mit der erbeuteten 1738-Chain auf Instagram poste, wurde ihm zum Verhängnis. Die Schurken wurden kurz darauf verhaftet.

[3] Lil Wayne

Von der eigenen Entourage übers Ohr gehauen zu werden, schmerzt immer am meisten. Genau so erging es aber Lil Wayne: Sein eigener Back-Up-Tänzer soll ihm Portemonnaie, Laptop und Louis-Vuitton-Tasche gestohlen haben. Bitter.

[4] Travis Scott

Auch Travis Scott blieb nicht verschont. Am Openair Frauenfeld verlor der US-Star beim Crowdsurfen seine Schuhe. Dotierter Wert: 900 US-Dollar. Naja, das wird er gerade noch verkraften können.

[5] Money Boy

Dieser Diebstahl ist Kult! «Wo ist mein Gucci-Bandana!», rief der Boy wutentbrannt während eines Konzerts. Ähnlich wie Travis Scott wurde ihm beim Performen ein Kleidungsstück geklaut. Ob es je wieder aufgetaucht ist?

CH-Rapper?

Da es in der Schweiz bekanntlich mehr Rapper als Fans gibt und Künstler wie Marash, Dave oder Mimiks gerne damit prahlen, wie broke sie sind, scheint sich ein Einbruch bei den Szenegrössen in der Schweiz nicht zu lohnen. Facts oder doch eher smarte Eigenvermarktung?

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.
No items found.