2001 - «Avantgarde»
Friday
,
2
.
February
2021

Track

2001 - «Avantgarde»

Friday
,
19
.
February
2021

Track

2001 - «Avantgarde»

Damian Steffen
Profil anzeigen
2001 - «Avantgarde»
Quelle:
No items found.
No items found.
Die Designer-Jacken halten warm im Winter: Die neue 2001-Single ist eine lässige Ohrfeige an alle Neider – auch wenn die Lines über ihren extravaganten Lebensstil gleich neue anziehen dürfte.

«Du hasst mich, weil du machst, was ein Hasser macht»: DasNewcomer-Duo aus dem Luzerner Beromünster schickt nach ihrem weinerlichen Cloudrap-Lovesong «Siberia» ihre neue Single ins Rennen – und wechselt den Mood komplett: Statt wieder wie auf dem Vorgängersong den Pillen zu entsagen, schwingen NITROPABLO und AlexFly zurück zu alten Gewohnheiten. Heisst, ihren sinnesfreudigen Lebensstil zelebrieren die beiden Fashion- und Sportwagen-Enthusiasten ungezügelt. So skizziert das Hedonisten-Duo ein Dasein wie im Luxus-Resort. Zeilen wie «geh' noch kurz zum Türken, is' Hamam», «ich hab viel zu tun, doch ich mach nichts» oder ihre Anekdoten übers Tartarverkosten, lassen das Duo mit dem Jungunternehmer-Flavour (oder millionschweren Erben-Swag) erscheinen. Auch wenn diese Überheblichkeit bei manchen anecken wird, die Selbstverständlichkeit, mit welcher die selbsternannten Avantgardisten hier delivern, kann man nicht kleinreden. 

 Neun weitere aufstrebende Künstler*innen, welche auf den Radar eines jeden CH-Rap-Fans gehören: 

[artikel=1]

Ähnlich lebhaft wie die Texte kommt auch der Song daher: Die verträumten Melodien von Scito untermalen die genüsslich genuschelte Delivery von NITROPABLO und AlexFly. «Avant Garde» dürfte deshalb zu den unverkrampftesten und lässigsten Anspielstationen in den heutigen Release-Day-Playlisten gehören.

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.