Young-O feat. Liba – «District»
Tuesday
,
10
.
October
2019

Track

Young-O feat. Liba – «District»

Tuesday
,
15
.
October
2019

Track

Young-O feat. Liba – «District»

Young-O feat. Liba – «District»
Quelle:
Nach dem Aus bei Physical Shock war es ruhig um Liba. Nach ersten Lebenszeichen flext er nun mit Young-O in der Città Eterna.

Das Signing bei Physical Shock war für Liba ein formidables Sprungbrett in den Schweizer Rap, selten hat ein Newcomer derart viel Aufmerksamkeit bekommen. Nach dem Aus war es ruhig um den hungrigen Rookie, doch vor einigen Monaten meldete er sich mit Chekaa-Produktionen und M.MO-Feature zurück. Nun performt er an der Seite von Young-O in einem Blockbuster.

«District» ist ein klassischer Representer-Track auf einem düsteren Piano-Beat von Strike Beatz und Rob Real, der den doch unterschiedlichen Flows der beiden MCs Platz lässt. So trifft klassisches Kopfnicker-Gespitte auf eher newschoolig angehauchtes, ignorantes Geflexe.

Das Video von Director Prisselly und T. Hofer ist etwas vom Besten, was man diesen Herbst im CH-Rap-Game zu sehen bekommt. Die Location Rom passt gut zu Libas Part, der textlich mit Italien-Referenzen gespickt ist. So bezeichnet sich der Ex-Physical-Shock Member etwa als «Mode-Diva wie de Totti». Die epischen Bilder geben dem Track einen Mehrwert, das Auge isst hier definitiv mit.

Ganz generell lässt sich dem Track das Prädikat «sehr stabil» ausstellen. Die Hook geht sehr gut rein, die Parts sind solide gespittet, aber gerade dem Verse von Young-O fehlt es an Wiedererkennungswert. Da wäre der eine oder andere überraschende Wie-Vergleich gar nicht mal so unangebracht gewesen.

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.
No items found.