Track: Weibello and the Gang – «Fan si»
Monday
,
9
.
September
2018

Track: Weibello and the Gang – «Fan si»

Monday
,
3
.
September
2018

Track: Weibello and the Gang – «Fan si»

Track: Weibello and the Gang – «Fan si»
Quelle:
Weibello hat sich vom szeneweit bekannten Freestyler zum Frontman einer Live-Band gewandelt. Nun erscheint die erste, live produzierte Single mit dem Namen «Fan si».

Bereits seit einigen Jahren ist Weibello Teil der Schweizer Rap-Szene. Ob als Gewinner des Ultimate MC Battles, als Featuregast bei Fratelli-B auf «Mini Stadt?» oder mit seinen konstant stabilen Parts am Virus Bounce Cypher – sein Name ist wohl jedem Szene-Liebhaber schon untergekommen.Weibello und seine Fans wollten mehr, und so begann der Zuger an einem Solo-Projekt zu feilen. Als er nach seinen ersten Tracks, die er mithilfe eines DJs produzierte, eine neue Herausforderung suchte, traf Weibello auf seine jetzige Band. Als Formation «Weibello and the Gang» gewannen sie vor zwei Jahren den Sprungfeder-Contest. Der erste Preis des Newcomer-Wettbewerbs: Die Mitfinanzierung einer Tonträgerproduktion. Für diese EP hat sich Weibello & the Gang eine Menge Zeit gelassen, nun ist die erste Single und Videoveröffentlichung endlich da. Sie heisst «Fan si» und dokumentiert musikalisch und visuell den Werdegang des Zuger Rappers. Vom Freestyle-Rapper zum Frontmann einer Band, vom Fan der HipHop-Szene zum eingespielten Künstler – Weibello scheint seinen musikalischen Platz gefunden zu haben.Das Spezielle am Projekt: Alle Songs der Band wurden komplett live aufgenommen. Die Band arbeitet ohne eingespielte Beats und ohne DJ, was eine Seltenheit in der CH-Raplandschaft darstellt. Ihre EP «Wolfgang», auf deren Sound man unbedingt gespannt sein darf, erscheint am 26. Oktober, am selben Abend wird die Platte im Galvanik in Zug getauft.

Foto: Jonas Weibel

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.
No items found.