Track: Landro – «Sorry Mum»
Tuesday
,
8
.
August
2018

Track: Landro – «Sorry Mum»

Tuesday
,
28
.
August
2018

Track: Landro – «Sorry Mum»

Track: Landro – «Sorry Mum»
Quelle:
Letzten Freitag ist das Debutalbum von Landro «Nostalgia» erschienen. In seiner Single «Sorry Mum» blickt er auf seine Jugendzeit zurück – mit einer gewohnten Mixtur aus Rap und Pop.

«Sorry Mum, i mache aues wo du mi dervo gwarnt hesch.» Den einen oder anderen wird diese Aussage des Bieler Rappers Landro in Erinnerungen versinken lassen und ein verschmitztes Lächeln auf die Lippen zaubern. Eine kleine Zeitreise soll die neue Single auch sein. So berichtet er in seinem Song «Sorry Mum» lebhaft von seiner Jugendzeit: Grenzen austesten, ein erstes Mal verliebt sein, Räusche erleben aus der blauäugigen Sicht eines Heranwachsenden. Landro bringt uns den poppigen Soundtrack für die wohl letzten warmen Sommertage. Einigen Rap-Fans mag der Sound mit Xylophon und Bläsern zu warm und harmlos klingen, wirft man allerdings einen Blick auf die Streaming-Plattformen, scheint der Bieler den Geschmack vieler zu treffen. Knapp 60'000 Aufrufe vermag der Song seit Release zu verzeichnen – alleine auf Spotify. Wem dieser Track Lust auf mehr vom Newcomer gemacht hat, kann das am vergangenen Freitag erschienene Debütalbum «Nostalgia» auschecken.LYRICS verlost auf Instagram 2x1 «Nostalgia»-Vinyl-Platten. Hier kannst du mitmachen!

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.
No items found.