Track: Buds Penseur – «Sang Froid»
Monday
,
1
.
January
2019

Track: Buds Penseur – «Sang Froid»

Monday
,
28
.
January
2019

Track: Buds Penseur – «Sang Froid»

Track: Buds Penseur – «Sang Froid»
Quelle:
Buds Penseur präsentiert einen ersten Vorgeschmack auf sein Album. Mit «Sang Froid» gibt’s ein experimentelles Stück Musik mit noch experimentellerem Video.

Mit «Sang Froid» feuert Buds Penseur den Startschuss in die Promophase seines ersten Soloreleases. Den Artikel dazu gibts hier. Dabei teased er einen interessanten Entwurf des Soundbildes an: Im Vergleich zu seinen früheren Tracks mit La Base und den Tru Comers, gibt sich der Bieler experimenteller. Die konventionellen Boombap-Beats mussten einer Mixtur aus verschiedenen Stilen weichen. Ratternde Hi-Hats, wie wir sie aus den aktuellen Trendstücken kennen, und hypnotisch anmutende Samples wie in den Neunzigern sind die Grundlage dieses Songs. In Kombination mit den eingespielten Polizeisirenen und Schusswaffengeräuschen ergibt sich daraus ein aggressiver Representer.Dass sich Buds gerne ausserhalb von festgelegten Stilregeln bewegt, hat er uns zuletzt auch zusammen mit Nativ als Duo «psycho’n’odds» gezeigt. LYRICS berichtete.In den nächsten Monaten dürften Fans von Buds Penseur glücklich sein. Schliesslich brodelt auch die Gerüchteküche um ein baldiges Kollaboalbum mit dem Berner.Im Video zu «Sang Froid» werden die Neunziger wiederbelebt. Biel wird zu Harlem. Gewürzt wird diese Ästhetik mit trippy Effekten und Popkulturreferenzen. Der Clip unterstreicht den unkonventionellen Track mit seiner Power und Aggressivität also ziemlich gut.Wir sind gespannt, was wir in den nächsten Monaten von Buds Penseur zu hören und sehen bekommen. Mit «Sang Froid» hat er die Messlatte hoch gelegt.

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.
No items found.