Greis, welcher ist dein Lieblings-Rapper?
Wednesday
,
9
.
September
2019

Top5-Challenge

Greis, welcher ist dein Lieblings-Rapper?

Wednesday
,
11
.
September
2019

Top5-Challenge

Greis, welcher ist dein Lieblings-Rapper?

Greis, welcher ist dein Lieblings-Rapper?
Quelle:
Rap wird im Radio noch immer ungern gespielt – trotzdem wird die einflussreichste Genre auch von Menschen gehört, von denen es du vielleicht nicht gedach hast. Deshalb fragen wir Schweizer Persönlichkeiten, Rapper und Promis nach ihren Lieblings-Songs, -Alben und -KünstlerInnen aus dem Genre HipHop. Die «Top 5 Challenge» ist Zeichen für den Einfluss von HipHop und eine Ehrung an alle Künstler und Werke, die im Rahmen dieser Artikel-Reihe gennant werden.

Heute klärt uns Greis über seine fünf liebsten HipHop-Songs, seine einflussreichsten Künstler und die besten Alben auf. Auf die Expertenmeinung von Greis kann man vertrauen, schliesslich prägt er seit über 15 Jahren als Mitglied von PVP und Chlyklass, aber auch als Solokünstler, die Schweizer Raplandschaft mit. Als Chansonnier für sein Projekt «Noti Wümié» sprengt er die Genre-Grenzen.

Deine 5 Lieblings-Songs?

[5] Heltah Skeltah - «I Ain't Havin' That» feat Starang Wondah, Redman & Doc Holiday

«Sean Price und Starang brauchen nicht mehr als nur eine Bassline und einen Drumloop.»

[4] Booba - «DKR»

«Das Intro bringt mich jedes Mal um.»

[3] Chilla - «1ier jour d'école»

«Chilla kommt ursprünglich aus Genf und räumt im Moment in Frankreich auf.»

[2] Orelsan - «Jimmy Punchline»

«Ich liebe viele seiner Songs, aber 'Jimmy Punchline' ist so einfach und effizient.»

[1] Kano - «3 Wheel Up's» feat. Wiley & Giggs

«Habe ich bestimmt schon 1'000 Mal gehört und liebe ihn immer noch wie am ersten Tag.»

Wer sind deine 5 Lieblings-Rapper of all time?

[bildstrecke=1]

... und wer sind die besten Schweizer Acts?

[bildstrecke=2]

Welches sind deine 5 liebsten Alben?

[5] Iam - «Ombre Es Lumière»

<iframe src="https://open.spotify.com/embed/album/2soc1D7Ym6sGp4A4d2pbWU" width="100%" height="380" frameborder="0" allowtransparency="true" allow="encrypted-media"></iframe>

[4] Fugees - «The Score»

<iframe src="https://open.spotify.com/embed/album/18XFe4CPBgVezXkxZP6rTb" width="100%" height="380" frameborder="0" allowtransparency="true" allow="encrypted-media"></iframe>

[3] Jay Z - «The Blueprint»

[2] Jadakiss - «Kiss of Death»

<iframe src="https://open.spotify.com/embed/album/3P7zOlM3IYKqW7f4Px6WKv" width="100%" height="380" frameborder="0" allowtransparency="true" allow="encrypted-media"></iframe>

[1] Kano - «Method to the Maadness»

<iframe src="https://open.spotify.com/embed/album/2Oo7VWyObOjV7agUkfbndY" width="100%" height="380" frameborder="0" allowtransparency="true" allow="encrypted-media"></iframe>

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
Platz 5: Tupac - «Der Blueprint für Tausende, dennoch immer noch unerreicht.»
1/15
Platz 5: Tupac - «Der Blueprint für Tausende, dennoch immer noch unerreicht.»
Platz 4: The Notorious B.I.G. - «Der erste, der in Songs Schwäche gezeigt und psychische Probleme angesprochen hat - und dabei immer untouchable und Boss geblieben ist.»
2/15
Platz 4: The Notorious B.I.G. - «Der erste, der in Songs Schwäche gezeigt und psychische Probleme angesprochen hat - und dabei immer untouchable und Boss geblieben ist.»
Platz 3: Akhenaton
3/15
Platz 3: Akhenaton
Platz 2: Orelsan
4/15
Platz 2: Orelsan
Platz 1: Kano - «Für mich der präziseste, vielseitigste Rapper überhaupt. Form und Inhalt immer on Point. Jedes Album überrascht und erfreut mich aufs Neue.»
5/15
Platz 1: Kano - «Für mich der präziseste, vielseitigste Rapper überhaupt. Form und Inhalt immer on Point. Jedes Album überrascht und erfreut mich aufs Neue.»
6/15
7/15
8/15
9/15
10/15
11/15
12/15
13/15
14/15
15/15
16/15
17/15
18/15
19/15
20/15
21/15
22/15
23/15
24/15
25/15
26/15
27/15
28/15
29/15
Platz 5: EKR - «Ein König regiert seit den späten 1980ern.» [Quelle: Andres Herren]
1/15
Platz 5: EKR - «Ein König regiert seit den späten 1980ern.» [Quelle: Andres Herren]
Platz 4: Lo - «Inhaltlich immer auf den Punkt, und in der Form immer überraschend und wegweisend. »
2/15
Platz 4: Lo - «Inhaltlich immer auf den Punkt, und in der Form immer überraschend und wegweisend. »
Platz 3: Migo - «Für mich die interessanteste neue Stimme in Bern. Immer unterhaltsam, vielschichtig und inhaltlich, Migos Potential ist grenzenlos.»
3/15
Platz 3: Migo - «Für mich die interessanteste neue Stimme in Bern. Immer unterhaltsam, vielschichtig und inhaltlich, Migos Potential ist grenzenlos.»
Platz 2: Manillio - «Von Manillio lerne ich immer wieder. Er ist unglaublich präzis und dennoch immer ausdrucksstark.»
4/15
Platz 2: Manillio - «Von Manillio lerne ich immer wieder. Er ist unglaublich präzis und dennoch immer ausdrucksstark.»
Platz 1: Fantu von PVP - «Für mich gibt’s auch in den USA, UK, Deutschland oder Frankreich niemanden, den man mit Fantu vergleichen kann. Seine Ausdrucksweise ist absolut einzigartig, er schlägt Töne an, die ich weder aus der Musik, noch aus Literatur oder Film kenne.»
5/15
Platz 1: Fantu von PVP - «Für mich gibt’s auch in den USA, UK, Deutschland oder Frankreich niemanden, den man mit Fantu vergleichen kann. Seine Ausdrucksweise ist absolut einzigartig, er schlägt Töne an, die ich weder aus der Musik, noch aus Literatur oder Film kenne.»
6/15
7/15
8/15
9/15
10/15
11/15
12/15
13/15
14/15
15/15
16/15
17/15
18/15
19/15
20/15
21/15
22/15
23/15
24/15
25/15
26/15
27/15
28/15
29/15
No items found.