Diese Welt-Hits wirst du am kommenden Wochenende hören
Thursday
,
7
.
July
2019

Openair Frauenfeld

Diese Welt-Hits wirst du am kommenden Wochenende hören

Thursday
,
7
.
July
2019

Openair Frauenfeld

Diese Welt-Hits wirst du am kommenden Wochenende hören

Diese Welt-Hits wirst du am kommenden Wochenende hören
Quelle:
No items found.
No items found.
Als wäre die anhaltende Hitzewelle nicht genug: Wir heizen die Stimmung noch ein bisschen auf und bereiten dich vor auf das Openair Frauenfeld. Bei dieser Auswahl an Songs ist der Gehörschaden in Folge grölender Crowds vorprogrammiert.

Deutschrap

Bonez MC & Raf Camora: «Palmen aus Plastik»

Definitiv eine der Deutschrap-Hymnen für die Geschichte. Sie war der Startschuss für eine Erfolgsgeschichte. Die «Palmen aus Plastik»-Saga bescherte dem Wiener und dem Hamburger laut eigener Aussage Umsätze in Millionenhöhe – nicht verwunderlich bei einer ausverkauften Stadiontour und all den Diamant- und Platin-Auszeichnungen.

Ufo361: «40k»

Auch Ufo nennt gerne konkrete Zahlen. Mit «40k» meint er allerdings nicht sein Plattenverkäufe, sondern die Preise seines Armschmucks.

Trettmann: «Standard» feat. Gringo, GZUZ, Ufo361

Etwas tanzbarere Rhythmen bringt der deutsche Dancehall-Pionier Trettmann ans OpenairFrauenfeld.

US-Rap

Cardi B: «I like it» feat. Bad Bunny, J. Balvin

Cardi kann momentan nichts aufhalten – weder die Geburt von «Kulture», noch ein K.O.-Tropfen-Skandal. Ihr grösster Hit, «I like it» ist innerhalb der Jahresfrist weit über zwei Milliarden Mal gespielt worden.

Lil Baby & Gunna: «Drip too hard»

Falls das Wetter trocken bleiben sollte, slippery wird’s trotzdem. Spätestens, wenn Lil Baby oder Gunna auftauchen. Für Fans des «Drip Harder»-Duos stellt sich die Frage: Werden die Beiden den Song auch zusammen performen? Wer auf das Timetable blickt, in dem ist die Hoffnung noch nicht ganz gestorben.

Rea Sremmurd: «Black Beatles» ft. Gucci Mane

Wie die Zeit vergeht! «Black Beatles» hat 2016 die Spitzen der Chartlisten erklungen.

Future: «Mask off»

Das wohl markanteste und erfolgreichste Flöten-Sample der HipHop-Historie stammt aus der Feder von Futures Producer. Gemixt mit Anekdoten über seine Hassliebe zu Rauschmitteln, ist 2017 dieser Hit entstanden.

Tyga: «Taste» feat. Offset

Biggest Comeback of 2018? Mit seinen Trademark-Instrumentals hat sich Tyga letztes Jahr aus der Irrelevanz wieder in die A-Liga der US-Rapper geschossen.

Sheck Wes: «Mo Bamba»

«Fuck! Shit! Bitch!»: Wer sich bei diesem Part keinen Gehörstutz holen will, sollte sich bereits vorgängig mit Oropax eindecken. Die Veranstalter haften nicht.

Rich The Kid: «Plug Walk»

Glaubt man den Lyrics, gehört Rich The Kid, trotz Superstar-Status in den Staaten, nicht zu den teursten Acts am diesjährigen Frauenfeld. «50k, you can book a n*gga for a plug walk» – ein echter Schnapper.

CH-Rap

Zwar können Schweizer Rapper (noch) nicht mit Platin- und Diamantplatten protzen, trotzdem können wir uns auch auf die Hits der hiesigen Artists freuen.

Manillio: «Monbijou»

Mit «Monbijou» hat Manillio die Formel für Mass-Appeal geknackt. Seit 2016 ist er Dauergast in den Airplay-Listen der Radios.

COBEE: «Trink mit mir»

Auch wenn nicht jeder OAF-Festivalgänger COBEE kennen sollte, mit seiner Message werden sich viele identifizieren können: Auch dieses Jahr fliesst der Alkohol, Gramm um Gramm wird verpufft. Vielleicht landet sogar einer von COBEEs ominösen «Mondsteinen» im Sys.

LCone: «Bäumli»

In enthemmten Situationen kann man auch ruhig bei LCones «Bäumli» mitsingen.

Pronto: «Side Walk»

Der letzte OAF-Auftritt von Pronto hatte nicht den gewünschten Effekt. Ist die Crowd 2019 ready für Pronto?

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.
No items found.