Newcomerin Cachita im Videointerview über die Wahrnehmung als Frau in der Szene, Einflüsse sowie Traum-Features
Wednesday
,
1
.
January
2021

10 Fragen an Cachita

Newcomerin Cachita im Videointerview über die Wahrnehmung als Frau in der Szene, Einflüsse sowie Traum-Features

Wednesday
,
13
.
January
2021

10 Fragen an Cachita

Newcomerin Cachita im Videointerview über die Wahrnehmung als Frau in der Szene, Einflüsse sowie Traum-Features

Yanitt Thoma
Profil anzeigen
Newcomerin Cachita im Videointerview über die Wahrnehmung als Frau in der Szene, Einflüsse sowie Traum-Features
Quelle:
In unserem Format «10 Fragen an...» beantworten Rapper*innen, DJs und sonstige Persönlichkeiten der hiesigen Szene verschiedenste Fragen rund um ihr künstlerisches Schaffen, ihre Erfahrungen im Rap-Kuchen und anderweitige Themen wie Kultur, Politik, Gott und die Welt.

Als Gabriela. gewann sie 2019 den Band-it-Musikwettbewerb. Damals schon überzeugte sie mit ihrem Sprachmix aus Englisch und Spanisch. Inzwischen nennt sich die junge Musikerin Cachita. Den Sprachen ist sie treu geblieben, was sich geändert hat, ist das musikalische Gerüst. Die Rap-Parts wichen - bis auf einige beeindruckende Ausnahmen - filigranen Gesangsparts, die sie in tanzbare Latin-Songs oder smoothe RnB-Balladen verpackt.

Ihre Kubanischen Wurzeln lässt sie unverkennbar in ihre Musik einfliessen und dennoch lässt sie sich nicht wirklich einem alleinigen Genre zuordnen. Viel mehr lebe sie als Künstlerin davon, sich immer und immer wieder neu zu erfinden, meint die 21 Jahre junge Zürcherin. In unserer Rubrik «10 Fragen an Cachita» verrät sie uns neben ihren Traum-Features auch inwiefern die HipHop-Kultur sie als Mensch beeinflusst hat und durch welchen Schweizer Rapper sie sich motiviert fühlte, ihre eigenen lyrischen Talente zu erforschen.

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.
No items found.