Moves über die Landesgrenzen hinaus: Cobee ist auf Track eines deutschen Rappers zu hören
Thursday
,
11
.
November
2020

Erster Schritt nach Deutschland?

Moves über die Landesgrenzen hinaus: Cobee ist auf Track eines deutschen Rappers zu hören

Thursday
,
12
.
November
2020

Erster Schritt nach Deutschland?

Moves über die Landesgrenzen hinaus: Cobee ist auf Track eines deutschen Rappers zu hören

Yanitt Thoma
Profil anzeigen
Moves über die Landesgrenzen hinaus: Cobee ist auf Track eines deutschen Rappers zu hören
Quelle:
Nachdem Cobee bereits vor über zwei Monaten zu Gast im Live-Stream-Format «Im Raum mit…» des deutschen Rappers und Produzenten Ahzumjot war, releasen die beiden nun den Song, der dabei entstanden ist.

«Alleine wach» heisst die erst kürzlich erschienene Instrumental EP des deutschen Rappers und Produzenten Ahzumjot. Im Rahmen dieser EP gab es mehrere Live-Streams, die mit diversen Gästen über Twitch abgehalten wurden. So waren unter anderem Rapper Majan, der bereits mit Künstlern wie Cro kollaboriert hatte, Funkvater Frank, Hausproduzent von OG Keemo, und überraschend auch der Berner Avantgarde-Rapper Cobee zu Gast. Überraschend deswegen, weil man zuvor von keinerlei Connections des Cyberpunk-Rappers nach Deutschland gehört hatte.

Ahzumjot hat sich für sein neustes Werk ein besonderes Konzept ausgedacht, das es so zuvor wahrscheinlich noch nicht gegeben hatte. Während den einzelnen Streaming-Sessions, die er mit seinen Gästen abhielt, schnappten sich die Artists jeweils eine der insgesamt acht Anspielstationen der zuvor erwähnten Instrumental-EP und schrieben darauf ihre eigenen Lyrics. So entstanden aus den bereits releasten Beats neue Songs, die in Kürze als sogenanntes Remixtape veröffentlich werden sollen.

Gemeinsam mit Cobee ist dabei ein Track entstanden, auf dem sich dieser entgegen der gewohnten Mundart-Tracks zum ersten Mal auf Hochdeutsch versucht. «for real» heisst der Song, auf dem sich der Berner melancholisch und reflektiert zeigt und dabei eine verflossene Liebe besingt. Die musikalische Untermalung von Ahzumjot, die im Original den Namen «0056khz» trug, kommt in Form eines verträumten Downbeat-Instrumentals daher. Mit Zeilen wie «Die Hoes geb'n mir nichts und mein Kopf ist gefickt jetzt, meine Träume wurden schnell Nightmares, denn das alles hier ist nur 'ne Scheinwelt» zeigt sich Cobee einmal mehr nachdenklich und kritisch und beweist, dass sein Pen-Game noch immer on point ist. Ob wir in Zukunft noch mehr von den beiden hören werden? Wir würden uns freuen!

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.
No items found.