Lafa - «Wrestling»
Tuesday
,
5
.
May
2020

Track

Lafa - «Wrestling»

Tuesday
,
26
.
May
2020

Track

Lafa - «Wrestling»

Valentin Oberholzer
Profil anzeigen
Lafa - «Wrestling»
Quelle:
Youtube
Lafas neuster Track «Wrestling» ist eine Ansage an die inszenierte Perfektion auf Social Media. Der Dritte-Stock-Rapper setzt sich auf melodische und humorvolle Weise für mehr Online-Authentizität ein.

Lafa lässt der Szene keine Pause. Zwei «Sohn vo Statham»-EPs gab’s dieses Jahr schon, nun folgt die Ankündigung der nächsten EP «Ping Pong», die am 12. Juni erscheinen wird, und Lafa releast deshalb gleich die erste Single: «Wrestling».

Mit «Issi mol e Rüebli bini Foodblogger» beginnt der erste Verse von «Wrestling», worauf Lafa mit allen Möchtegern-Instamodels, Pseudo-Intellektuellen und aufdringlichen Reisebloggern, die einem im Netz begegnen, abrechnet. Die Social-Media-Welt vergleicht er mit einem Wrestling-Match, bei dem alles nur Show ist. Follower werden dazu genötigt, dem Influencer beim Backflip zuzusehen und wer eine halbe Doku schaut, behauptet von sich selbst: «Ich ha dr Doktortitel.» «Als Artist ist man eigentlich gezwungen, sich selbst zu inszenieren. Ich versuche aber, dabei nicht perfekt wirken zu wollen, sondern ein authentisches Bild von mir zu vermitteln», sagt Lafa gegenüber LYRICS.


Das Reggaeton angehauchte Instrumental stammt von Mondetto und für das Video ist SDH verantwortlich. Ausserdem gibt es zum Videodreh in Málaga eine Kurzdoku auf Lafas Instagram, die vor allem aus Zusammenschnitten von Handyvideos besteht.

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.
No items found.