Golddiggin‘ #23
Thursday
,
8
.
August
2018

Golddiggin‘ #23

Thursday
,
16
.
August
2018

Golddiggin‘ #23

Golddiggin‘ #23
Quelle:
Gold Digger {f} [gəʊld ˈdɪgə(r)] ist ein Slang-Ausdruck für eine Frau, die nur vermögende Männer datet, in der Absicht, vom Reichtum des künftigen Partners zu profitieren. Da ich selbst einmal Cash machen werde, brauche ich weder Mann noch Frau, die mir zu meinem finanziellen Reichtum verhelfen müssen. Dennoch mache ich es mir in der LYRICS-Rubrik «Golddiggin‘» zur Aufgabe, Gold zu schürfen – und zwar in der CH-Rap-Landschaft. Ich mache mich alle paar Wochen auf eine Reise durch die Schweiz und versuche dabei, die kleinen, aber nicht minder wertvollen Rap-Stücke aus dem ganzen Schutt und Schlamm herauszufiltern. Wer weiss, vielleicht stosse ich dabei gar auf eine ganze Goldquelle.

BBK ft. DJ Stino – «Raw»

Meine Suche nach Gold beginne ich dieses Mal in Zürich – und prompt fällt mir «Raw» von der Crew BBK in die Hände. Hier wird mit einer Mischung aus Schweizerdeutsch und Englisch ein classy Old-School-Vibe zelebriert. Wer wieder einmal eine anständige Portion Samples nötig hat, bitte hier entlang:

JAS99 – «FRAGE»

Deutlich zeitgenössischer geht es auf JAS99s «FRAGE» zu her. Doch trotz dem elektronischem Beat schafft es der Newcomer aus Luzern, mit einem einwandfreien Flow auch gesellschaftskritische Themen anzusprechen. Auch wenn es beim Gesang in der Hook noch ein bisschen hapert, hat dieser Track Beachtung verdient:

ABEL ft. Josha Hewitt & Vas Angelov – «Nie wie vorhär»

Meine Reise geht in Bern weiter, wo ich auf ein weiteres Goldstück treffe. ABEL hat sich für «Nie wie vorhär» Unterstützung von Josha Hewitt und Vas Angelov (einer der grossen Winner des letzten Cyphers) geholt. Obwohl am Video-Konzept vielleicht noch ein wenig gearbeitet werden muss, ergänzen sich die drei doch schön als Team und zaubern gemeinsamen einen durchaus hörbaren Track:

&feature=youtu.be&app=desktop

Rammsie Hartmann – «Bade Nord West»

Einen sehr stimmungsvollen Track entdecke ich in Baden. Über einen sanften Trap-Beat gleitet Rammsie Hartmann mit atmosphärischen Gesangs-Part und stabilen Verses. So entsteht ein Representer-Track, der den richtigen Vibe transportiert:https://m.youtube.com/watch?v=d87p5FNjGBI&feature=youtu.be

T-31 – «Hungrig»

Auf der Suche nach einem Stilwechsel finde ich mein letztes Goldstück bei T-31 von HiH-Records. «Hungrig» ist ein typischer Old-School-Track mit einem schönen Sample-Beat, über den T-31 seine Liebe für Rap zelebriert. Ein schöner Abschluss, der sicher einige CH-Rap-Fans begeistern wird:https://m.youtube.com/watch?v=09aEy9alRVg

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.
No items found.