Fritz Kalkbrenner rügt Travis Scott und Co.
Tuesday
,
3
.
March
2020

Keine Kunst: Star Produzent Kalkbrenner hatet Newschool

Fritz Kalkbrenner rügt Travis Scott und Co.

Tuesday
,
10
.
March
2020

Keine Kunst: Star Produzent Kalkbrenner hatet Newschool

Fritz Kalkbrenner rügt Travis Scott und Co.

Moritz Wey
Profil anzeigen
Fritz Kalkbrenner rügt Travis Scott und Co.
Quelle:
Instagram
In einem Interview zu seinem neuen Album liess sich der gestandene Musikproduzent zu einigen herablassenden Äusserungen zum Rap-Zeitgeist hinreissen. Wir haben euch die kontroversesten Äusserungen zusammengetragen.

Der jüngere der beiden Techno-Urgesteine Fritz und Paul Kalkbrenner hatte wohl etwas Groll mit im Gepäck, als er zum Interview mit dem Urban-Magazin NOIZZ antrat. Kurz nach Beginn des Interviews wurde er auf seine musikalische Vorgehensweise mit dem Vermerk, dass Travis Scott üblicherweise zuerst mit den Drums beginne, angesprochen. Statt zu erklären, was ihm wichtig sei, nutzte er kurzerhand die Gelegenheit, tiefsitzenden Frust über Trap loszuwerden. Dabei outete er sich als Oldschool-Fan und gab einige angriffige und – milde formuliert – fragwürdige Äusserungen von sich.

Fritz Kalkbrenner über modernen Trapsound:
«Für das, was die da produzieren, braucht man ‘ne Viertelstunde. Mit noch Kaffee machen.»
«Das ist weit davon entfernt, Kunst zu sein. Das ist ‘ne Fingerübung, Handgelenksport.»
«Das heute ist alles für die Kloschüssel. Ich kann damit überhaupt nichts anfangen, da wird ja nicht mal gerappt. Das sind Leute, die ‘ne Zangengeburt waren oder irgendwo anders ‘ne Hirnschädigung hatten und jetzt versuchen, zu sprechen.»
«Die müssen mal Noten lernen, damit fängt es schon mal an.»
Sonstige pointierte Aussagen:
«In den Drums steckt kein musikalischer Inhalt, keine Information.»
«Wenn man die 808 weglässt, hat man gar nichts.»
«Meistens sind die simplen Dinge einfach nur simpel.»
«Wissenschaftlicher haben herausgefunden, dass man nur acht Monate in die Zukunft blicken kann. Alles andere ist Quatsch.»

Quelle: https://noizz.de/musik/interview-mit-fritz-kalkbrenner-zu-true-colours-2020/vklgyy5

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.
No items found.