Fero47 & HAVA: Chekaa liefert weiter Beats für Deutschraps Next Generation
Friday
,
11
.
November
2019

Chekaa bounct den Beat

Fero47 & HAVA: Chekaa liefert weiter Beats für Deutschraps Next Generation

Friday
,
1
.
November
2019

Chekaa bounct den Beat

Fero47 & HAVA: Chekaa liefert weiter Beats für Deutschraps Next Generation

Fero47 & HAVA: Chekaa liefert weiter Beats für Deutschraps Next Generation
Quelle:
Chekaa bricht seinen Siegeszug im deutschen Markt nicht ab. Nachdem wir bereits letzte Woche von seinen Produktionen für die benachbarte HipHop-Szene berichtet haben, können wir ihm auch diesen Freitag zu den Neuerscheinungen wünschen: Happy Releaseday, Chekaa!

Fero47 – «47» (prod. by Chekaa)

Fero, dessen Namen in den Anfängen seiner Karriere vor allem für die Belustigung von Oldheads verantwortlich war, reift langsam zu einem ernstzunehmenden Künstler heran. Der Name klingt zwar immernoch zum Verwechseln ähnlich wie derjenige von Mero, Sero und Sero el Mero, es scheint aber immer weniger Rap-Fans zu stören. Das Debütalbum «47» steht in den Startlöchern und Chekaa steuert offenbar mindestens zwei Produktionen bei. Das jedenfalls scheint genius.com zu wissen: Auf dem Album «47» ist Chekaa sowohl für die gleichnamige Single, als auch für «Pyrmont» als Producer gelistet.

HAVA – «IDEMO» (prod. by Chekaa, Caid, DJ a.s.one)

Zugegeben, die neue Single erinnert eher an einen seichten Pop-Sommerhit, trotzdem wird HAVA zurzeit als eine der heissesten Rap-Newcomerinnen der Szene gehandelt. Für Chekaa ist es bereits die dritte Produktion für die Zwanzigjährige. Mit ihrem Mix aus R’n’B und Rap erreicht sie mit ihren Clips bis zu 5.7 Millionen Clicks – über die Echtheit von diesen wissen wir natürlich nicht Bescheid.

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.
No items found.