Eindrucksvolles Musikvideo: Newcomer papipasión besticht aber nicht nur visuell
Thursday
,
3
.
March
2022

Paper chasen, aber mit Stil

Eindrucksvolles Musikvideo: Newcomer papipasión besticht aber nicht nur visuell

Thursday
,
17
.
March
2022

Paper chasen, aber mit Stil

Eindrucksvolles Musikvideo: Newcomer papipasión besticht aber nicht nur visuell

Luca Mosberger
Profil anzeigen
Eindrucksvolles Musikvideo: Newcomer papipasión besticht aber nicht nur visuell
Quelle:
YouTube
Auf seinem neuen Track manifestiert der Zürcher Rapper in einem meditativen Zustand seinen Erfolg und jagt nach roten, grünen und blauen Scheinen.

Die erste Single vom kommenden «HERZBRUCH TAPE» des Zürchers erscheint an der Seite eines Hochglanz-Clips vom talentierten yanik.png. In mit Liebe zum Detail kreierten Bildlandschaften singt papipasión über sein Streben nach Ruhm und Reichtum, sei es mit einer Decke bekleidet im Zürichsee, oder an einem gedeckten Bankett mit der gesichtslosen, reichen Elite.

Speziell am Song ist aber nicht nur das künstlerische Video, sondern auch der Stil des Newcomers. Denn die schwere, melancholische Stimmung des Songs und dessen Video wird immer wieder leicht von einer mit Augenzwinkern oder merkwürdigem Satzbau versehenen Line von papipasión durchbrochen. So singt er zum Beispiel:

«Ich mache vill Sache und ha scho vill gmacht, doch defür fühle ich mich nöd schuldig / über mich wird nur Gott chönne judge, nachdem er zieht under mim Lebe de Schlussstrich»

Mit einem eigenen, ausgefallenen Stil und einer grossartigen visuellen Umsetzung verleiht papipasión dem im Rap allgegenwärtigen Thema des Strebens nach Reichtum seine eigene Note. Wir hoffen, dass der Newcomer sich bald seine VV’s und sein Paper verdienen wird – und das natürlich nicht nur aufgrund dieser Line in der Hook:

«Roti, grüeni, blaui Bills, Papi, er will Franke / und wenn das nöd sött klappe, ya, / denn gump ich ab de Planke, ya»
Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.
No items found.