Was denkt ein DJ über Leute, die im Club ständig Musikwünsche anbringen? Amos Joan über die Arbeit als Club- und Stage-DJ
Tuesday
,
11
.
November
2020

«10 Fragen an einen DJ»

Was denkt ein DJ über Leute, die im Club ständig Musikwünsche anbringen? Amos Joan über die Arbeit als Club- und Stage-DJ

Tuesday
,
10
.
November
2020

«10 Fragen an einen DJ»

Was denkt ein DJ über Leute, die im Club ständig Musikwünsche anbringen? Amos Joan über die Arbeit als Club- und Stage-DJ

Was denkt ein DJ über Leute, die im Club ständig Musikwünsche anbringen? Amos Joan über die Arbeit als Club- und Stage-DJ
Quelle:
In unserem Format «10 Fragen an...» beantworten Rapper*innen, DJs und Persönlichkeiten der hiesigen Szene verschiedenste Fragen rund um ihr künstlerisches Schaffen, ihre Erfahrungen im CH-Rap und anderweitige Themen wie Kultur, Politik, Gott und die Welt.

Ein DJ stellt sich vor: «Ich bin Amos [...], gelernter Kinderbetreuer, Teilzeitproducer und Fulltime-DJ.» Doch Amos Joan ist mehr als das. Mit Nik Otis gründete er das Party-Label und DJ-Kollektiv 3Hunna6, das im legendären Berner Club Bonsoir lange für ähnlich legendäre Partys sorgte. Mit dem Bieler Nativ steht er regelmässig auf der Bühne und supportet ihn nicht nur als Tour-DJ. Und auch als Producer setzt er Zeichen: Für Künstler der New Generation wie beispielsweise DaHated bastelt er aktuell am Sound der Zukunft.

Doch was macht so ein Tour-DJ eigentlich während der Live-Show ausser Play zu drücken? Und ist es wahr, dass ein DJ während des Sets immer auf Drogen ist? Auf grosse Fragezeichen über das Leben hinter den hat Amos Joan die Antworten.

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.
No items found.