Diese zehn Geheimtipps musst du am OAF auschecken
Wednesday
,
7
.
July
2019

OAF 2019

Diese zehn Geheimtipps musst du am OAF auschecken

Wednesday
,
7
.
July
2019

OAF 2019

Diese zehn Geheimtipps musst du am OAF auschecken

Diese zehn Geheimtipps musst du am OAF auschecken
Quelle:
No items found.
No items found.
Neben den grossen Namen sind auch einige Nischen-Acts dabei, die dich vom Hocker hauen werden.

OG Keemo

Wenn der neue Boom-bap-Frühling in Deutschland ein Gesicht hätte, dann wäre es OG Keemo. Das Chimperator-Signing bringt gemeinsam mit Hausproduzent Funkvater Frank Haute-Cuisine-Kopfnicker-Sound, der niemanden kaltlässt.

102 Boyz

Geballte polnisch-deutsche Livepower bringen die 102 Boyz. Die Attitüde ist energiegeladen, hässig und hochgradig asozial. Feier die Anti-Boyband noch vor ihrem grossen Durchbruch in der «Soul City».

Serious Klein

Noch nie brachte ein deutscher MC ein derart starkes englisches Release heraus, wie der Hannoveraner Serious Klein mit «You Should’ve Known». Da der charismatische Überspitter bereits Übersee mit Lob bedeckt wird, steht der grosse Durchbruch wohl vor der Tür.

Saweetie

Warner-Signing und Quavo-Feature: bei Saweetie läuft’s. Mit 1993er-Jahrgang ist die Rapperin aus Kalifornien ein Versprechen für die Zukunft.

BHZ

True Love is Crew Love. Dass die Masse mehr als die Summe ihrer Teilchen ist, beweisen die BHZ-Jungs aus Berlin-Schöneberg. Trotz gnadenloser Underground-Attitude und politischem Mindstate (!) bekommt die vielfältige Crew langsam aber sicher ihr Hak.

DUCKWRTH

Der Kalifornier DUCKWRTH bringt einiges mit, was ihn zum «Next Up» in Amiland machen könnte. Der bekennende Outkast-Fan begeht neue Wege, bringt Crossover-Sound auf ein neues Level und ist nicht erst seit seinem Debütalbum «I’m Ugly» ein Geheimtipp.

LGoony

Er gilt als das Gesicht der Generation Cloud-Rap in Deutschland, wehrt sich aber gegen jegliche Form von Schubladisierung. LGoony aus Köln ist ein eigenwilliger, verkopfter, aber auch hochtalentierter MC, der haufenweise Live-Hits im Gepäck dabeihat. Turn Up!

Lance Butters

Sein Style ist unverkennbar, seine Attitüde arrogant und politisch unkorrekt, bisweilen bis zur Unerträglichkeit. Seit Jahren bespielt Lance Butters seine Underground-Nische souverän als überdurchschnittlicher Live-MC. Wer auf verqualmten, aber progressiven Kiffersound steht, darf sich dieses Zückerchen nicht entgehen lassen.

Octavian

Octavian ist nicht nur der Übername des römischen Kaisers Augustus, sondern auch der Künstlername eines übermässig talentierten Künstlers aus UK. Halb Franzose, halb Brite, weiss der Londoner Rapper seine Wurzeln in Dialog zu bringen und Bühnen abzureissen. Wer UK-Rap nicht nur auf Skepta und Stormzy reduzieren möchte, sollte bei Octavian vorbeischauen.

YBN Cordae

North-Carolina-Shit gibt es vom Newcomer YBN Cordae, der sich als Remix-Künstler einen Namen machte, aber auch mit eigenem Sound zu überzeugen weiss. Er ist ein Brückenbauer zwischen alter und neuer Schule.

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.
No items found.