Buds mit neuem Feature in die Deutschrap-Playlisten
Monday
,
9
.
September
2022

Biel x Hamburg

Buds mit neuem Feature in die Deutschrap-Playlisten

Monday
,
5
.
September
2022

Biel x Hamburg

Buds mit neuem Feature in die Deutschrap-Playlisten

Lenard Baum
Profil anzeigen
Buds mit neuem Feature in die Deutschrap-Playlisten
Quelle:
YouTube
No items found.
No items found.
Nachdem Buds bereits auf der dritten Single zu seinem heiss erwarteten Debütalbum «DYSTOPIA» mit Pronto ein Blockbuster-Feature lieferte, setzt er mit seinem Gastbeitrag auf dem Track «Real Rep» des Hamburger Rappers Kwam.E nochmals einen oben drauf.

Aufmerksame Beobachter:innen konnten bereits feststellen, dass Buds nach dem Pronto-Feature auf «LAGRIMAS» für ein weiteres Feature in Richtung Hamburg blicken würde. Was durch Instagram-Storys von Producer OVE und Kwam.E vorausging, kommt nun auf «Real Rep» zusammen.

[artikel=1]

Auf einem Boombap-Beat von Sperrow, einer Hälfte des Bieler Producer-Duos Tru Comers, werden Buds' französische Härte und Kwam.E's Hamburger Ansagen vereint. Im dazugehörigen Video spielt die aussergewöhnliche Biel-Hamburg-Connection eine zentrale Rolle. Wir wechseln dabei Locations zwischen den beiden Städten und sehen die Rapper mit ihrer Entourage in Blockszenerien. Kwam.E und Buds präsentieren uns dabei was für sie «Real Rep» ausmacht und huldigen dazu den Goldenen 90ern. Komplettiert wird dieses Feeling mit Fischlinsenaufnahmen in bester Busta Rhymes-Manier.

Wer ist eigentlich Kwam.E?

Der in Ghana geborene Hanseat machte schon früh in der Hamburger Rap-Szene mit Features reden um sich. Geprägt von RnB sowie dem 90s New York-Rap seiner älteren Geschwister zeigte der Hamburger bereits 2016 sein Können, als die damals noch unbekannte Rapperin und Sängerin Ace Tee ihn auf den Song «Bist du down?» holte. Dieser sollte noch im gleichen Jahr zum TikTok-Hit avancieren. Doch der heute 27-Jährige ist alles andere als ein One-Hit-Wonder. Insbesondere mit Zusammenarbeiten mit seinem Hamburger-Partner Tom Hengst oder der Deutschrap-Supernova OG Keemo zog der Künstler wohlverdiente Aufmerksamkeit auf sich und gelangte in die gängigen Deutschrap-Playlisten. So nun auch «Real Rep», was damit Buds Eintritt in die Deutschrap-Playlisten auf Spotify und Apple Music verschafft. Wer vom Kwam.E-Sound jetzt begeistert ist, kann Anfang November seine Izza Cold World Tour in der Kaserne Basel oder im Dynamo in Zürich besuchen.

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Weitere Artikel

mehr anzeigen
No items found.